AM Talk


Carl Fruths Vision über die Zukunft der Additiven Fertigung


20.11.2020


Seit 25 Jahren befasst sich FIT intensiv mit Additiver Fertigung. Die Entwicklung der FIT vom Technologiepionier und Branchenvorreiter ist damit auch ein Stück der Entwicklungsgeschichte der Additiven Fertigung. 25 Jahre bedeutet für FIT vor allem eins: Sehr viel Erfahrung. Wissen, was man tut. Aber auch, ein Gespür zu entwickeln, wie sich die wandelbare Additive Fertigung immer wieder selbst revolutioniert. Welche Chancen der Visionär Carl Fruth für die Additive Fertigung heute sieht, lesen Sie im Interview.


Mehr erfahren

Ein 3D-gedrucktes Kunstwerk lässt Kirche in neuem Glanz erstrahlen


19.11.2020


Im Zuge der Grundsanierung der Kirche St. Laurentius in Altmühldorf wurde der ganze Altarraum neu und zeitgemäß gestaltet. Das Münchner Künstlerduo EMPFANGSHALLE entwickelte den spektakulären Entwurf für ein acht Meter hohes, goldfarbenes Retabel als Herzstück des Altarraums, der Spezialist für Computational Design Oliver Tessin erstellte die bionisch inspirierte Strukturgebung. FIT war als einziger Fertigungsspezialist in der Lage, das ambitionierte Kunstprojekt zu verwirklichen. Welche speziellen Herausforderungen dabei zu überwinden waren, sehen Sie im Video.


Mehr erfahren

Blick in die Forschungswerkstatt: Schweißprozesse für SLS


18.11.2020


Großformatige SLS-Komponenten sind gefragt, ein limitierender Faktor ist aber nach wie vor die anlagenbedingte Bauraumgröße. Das Forschungsprojekt FAB-Weld befasst sich unter praktischer Mitwirkung von FIT mit dem Fügen additiv gefertigter Bauteile mittels Schweißverfahren zur Individualisierung von Serienbauteilen. Dabei wird insbesondere untersucht, welchen Einfluss Charakteristika des SLS-Prozesses auf die Verbundfestigkeit haben. Ein Werkstattbericht.


Mehr erfahren
Bild des Innovation-Guides

Holen Sie sich den FIT Innovationsguide


und erfahren Sie viel Wissenswertes über

  • verschiedenste 3D-Druckmaterialien und -verfahren
  • Veredelungsmöglichkeiten
  • Anwendungsbeispiele aus zahlreichen Branchen
  • und die Lösungen, mit denen Sie aus Ihren Ideen Wirklichkeit werden lassen.

Kostenloser Download

6 Fragen an Andreas Langfeld, President EMEA der Stratasys GmbH


17.11.2020


In diesem Jahr feiert FIT das 25jährige Firmenjubiläum. Grund genug einen Blick zurück in die Vergangenheit zu werfen, aber auch nach vorne auf eine spannende Zukunft zu schauen, denn seit der Gründung der „Fruth Innovative Technologien“ im Jahr 1995 hat sich die Art und Weise, wie und was additiv gefertigt wird, sehr verändert. Darüber sprechen wir heute mit Andreas Langfeld, President EMEA der Stratasys GmbH.


Mehr erfahren

Wie 3D-Druck die Arbeitsbedingungen im Flugzeugbau verbessert


16.11.2020


Auch bei funktional bewährten Designs beispielsweise von Produktionshilfsmitteln können Nachbesserungen nötig werden, etwa weil sich Ergonomievorschriften während der Einsatzzeit verschärfen. Im Auftrag von Ascent Aerospace hat FIT eine Bohrschablone für den Flugzeugbau neu designt, gefertigt und in kürzester Zeit einsatzfertig ausgeliefert. Welche Anforderungen dabei zu berücksichtigen waren und wie dies mit Additivem Engineering gelungen ist, lesen Sie im Beitrag.


Mehr erfahren

Mit Lichtbogen­auftrags­schweißen zu günstigeren Ersatzteilen


12.11.2020


Das Lichtbogenauftragsschweißen WAAM zeichnet sich durch kurze Lieferzeiten, Kosteneinsparungen, eine hohe Flexibilität in Größe, Design und Material und gute funktionelle Eigenschaften des fertigen Bauteils aus. Für einen Lagerschild im Motorenbereich wird mit WAAM ein Ersatzteil beschafft, das die Anforderungen des Originalteils sogar übertrifft. Mehr dazu in der Fallstudie.


Mehr erfahren

Wie Additive Fertigung Hüftkorrekturen bei Kindern schonender macht


10.11.2020


Bei Kindern wird eine ausgeprägte Fehlstellung (Dysplasie) des Hüftgelenks häufig durch eine Operation behandelt. Dabei wird der Schenkelhalswinkel korrigiert und die natürliche Ausrichtung des Oberschenkelhalses durch ein Implantat fixiert. FIT ist als Fertigungspartner am Forschungsprojekt beteiligt. Das Ziel ist es, eine neuartige minimalinvasive, patientenspezifische Operationstechnik für diese sog. Umstellungsosteotomie zu entwickeln.


Mehr erfahren

25 Jahre Additive Fertigung: Antonius Köster im Gespräch mit Carl Fruth, Teil 2


10.11.2020


Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums haben sich Carl Fruth, Gründer und CEO der FIT AG, und Antonius Köster, einer führenden Design- und Konstruktionsexperten für die Additive Fertigung, über die letzten 25 Jahre, den heutigen Stand der Additiven Fertigung und die weiteren Perspektiven unterhalten. Erfahren Sie in diesem zweiten Teil des Interviews, was für Carl Fruth den Charme und die Faszination der Additiven ausmacht, was er zu Strategien und Aussichten zu sagen hat und was die ganz einfache Quintessenz ist, warum man auf Additive Fertigung setzen sollte.


Mehr erfahren

Perfekt realistische Augenimplantate mit 3D-Druck


10.11.2020


Zusammen mit den Forschungspartnern Ocupeye Ltd. und Fraunhofer IGD entwickelt die FIT AG einen Prozess zur schnellen Bereitstellung von realitätsgetreuen Augenprothesen. Während der bisherige Bereitstellungsprozess eine langwierige und durchaus traumatische Erfahrung für den Patienten sein kann, reduziert ein validierter Fertigungsprozess mittels 3D-Druck die Herstellungsdauer von mehreren Wochen auf wenige Stunden.


Mehr erfahren

3D-Druck revolutioniert das Bauwesen – aber anders, als Sie jetzt denken


06.11.2020


Ein hochaktuelles Thema in der Additiven Fertigung ist ihre Anwendung in Architektur und Bauwesen. Experimentiert wird viel. Heute schon werden Tiny Houses, ganze Wohnhäuser und Brücken direkt auf der Baustelle gedruckt. Bei FIT verfolgen wir einen anderen Ansatz: Mit einem neuen Freiformverfahren produziert FIT große individuell gestaltete Fertigteile mit völlig neuen Funktionalitäten. Die eigentliche Revolution ist jedoch, dass mit dem Spezialwissen des 3D-Druck-Experten FIT die ganze Prozesskette im Wesen digitalisiert wird. Wie wir das schaffen, lesen Sie im Artikel.


Mehr erfahren

Buchempfehlung: Leitfaden Change Management


05.11.2020


Der 3D-Druck kann nicht nur Ihr Unternehmen verändern, er wird es auch, wenn Sie es richtig anstellen. Eine Hilfestellung bietet Ihnen der folgende Praxisleitfaden zum Thema Change Management. Er enthält exklusiv die gebündelten Erkenntnisse, Erfahrungen und Tipps, die namhafte Mitgliedsunternehmen des Netzwerks „Mobility goes Additive“ bei der Einführung des 3D-Drucks erworben haben.


Mehr erfahren

Mehr Lebensqualität dank individualisierter Ellbogenimplantate


04.11.2020


Ellbogenimplantate schaffen Abhilfe, wenn die Funktionalität des Gelenks nicht mehr ausreichend gegeben ist und Schmerzen nicht mehr gelindert werden können. Derzeit am Markt erhältliche Implantate können aber Probleme bei der OP, an der Passgenauigkeit und in ihren biomechanischen Eigenschaften aufweisen. Welche Lösung für patientenspezifische Implantate FIT unter Nutzung modernster Scan- und Computertechnologien und Hightech-Fertigungsverfahren einsetzt, zeigt das Fallbeispiel.


Mehr erfahren

6 Fragen an Marie Langer, CEO der eos GmbH


03.11.2020


In diesem Jahr feiert FIT das 25jährige Firmenjubiläum. Grund genug, einen Blick zurück in die Vergangenheit zu werfen, aber auch nach vorne auf eine spannende Zukunft zu schauen, denn seit der Gründung der „Fruth Innovative Technologien“ im Jahr 1995 hat sich die Art und Weise, wie und was additiv gefertigt wird, sehr verändert. Darüber sprechen wir heute mit Marie Langer, CEO der eos GmbH.


Mehr erfahren

Entwicklungskosten senken mit Computational Engineering


02.11.2020


Dem Computational Engineering gehört die Zukunft. Automatisierte Konstruktionslösungen auf Basis intelligenter Algorithmen sind eine effiziente Möglichkeit, den Designprozess technischer Produkte zu verbessern. Das Aufgabenfeld des Konstrukteurs verändert sich dadurch vollkommen, es verschiebt sich zu einer anspruchsvollen Softwareprogrammierung, die von Parameterdefinition bis zu Modellierung und Simulation reicht. Die Generierung der druckfähigen Datenmodelle wird dann von der Software ausgeführt. Dies macht die gesamte Produktentwicklung schneller und effizienter. Wir bei FIT haben bereits heute die nötige Expertise. Beispiele sehen Sie im Video.


Mehr erfahren

Herzlich willkommen im FIT INNOVEMBER!


02.11.2020


Seit genau 25 Jahren wird Innovation in der FIT groß geschrieben. Traditionell zeigen wir Ihnen das in Frankfurt auf der formnext, nur dieses Jahr leider nicht. Deshalb haben wir uns für Sie etwas einfallen lassen, wie wir Sie einen ganzen Monat lang jeden Tag aufs Neue inspirieren und informieren können, damit Sie mit und durch die Additive Fertigung innovativer werden. Wir nennen das den FIT INNOVEMBER.


Mehr erfahren

25 Jahre Additive Fertigung: Antonius Köster im Gespräch mit Carl Fruth


02.11.2020


25 Jahre Additive Fertigung „made by FIT“ ist ein Grund, um Bilanz zu ziehen. Was hat sich seither verändert, wo steht die Technologie heute und was wird die Zukunft mit und für den 3D-Druck bringen. Erfahren Sie mehr dazu im ersten Teil des Gesprächs zwischen Carl Fruth, Gründer und CEO der FIT Additive Manufacturing Group, und Antonius Köster, einem der führenden Design- und Konstruktionsexperten für die Additive Fertigung.


Mehr erfahren

Einsatzfähige Ersatzteile aus Metall in Minuten


02.11.2020


Die Ersatzteilbeschaffung steckt in einer Krise, denn sie kostet Unmengen an Geld und Zeit, insbesondere dann, wenn wichtige Ersatzteile schwer zu beschaffen sind und Maschinen oder Geräte deshalb nicht mehr genutzt werden können. Davon ist auch die australische Marine betroffen, die ihrem Auftrag in entlegenen Gebieten und unter erschwerten Bedingungen nachgeht. Welche Lösung die Additive Fertigung mit SP3D dabei bietet, lesen Sie hier.


Mehr erfahren

Aktion: Jetzt 80% Bonus auf Metallteile sichern!


02.11.2020


Krisen haben auf den ersten Blick nichts Gutes, denn sie kosten Budgets. Sie bieten aber auch die Chance für erfolgreiche Innovation und neues Wachstum. Mit dem Innovationsbonus unterstützt FIT Unternehmen dabei, in der aktuellen Krise auch mit knappen Budgets innovative Produkte zu entwickeln. Wie das geht, lesen Sie hier.


Mehr erfahren

Toyota setzt bei LQ auf Additive Fertigung


02.11.2020


LQ ist ein wegweisendes Konzeptfahrzeug von Toyota, das neue Maßstäbe im Hinblick auf Design und Technologie setzt. Ein echtes Highlight ist dabei die Mittelkonsole im Innenraum des Wagens, die FIT in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Toyota in Japan entwickelt und anschließend additiv gefertigt hat. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Videobeitrag.


Mehr erfahren

Messefeeling pur: Die Highlights der formnext 2019


02.11.2020


Genau ein Jahr ist es nun her, dass die formnext 2019 stattgefunden hat. Viele interessante Begegnungen, spannende Projekte und neue Technologien gab es an unserem Stand. Noch nie zuvor hatten wir so hochkarätige, echte Anwendungsfälle dabei, z.B. aus der Raumfahrt und der Automobilbranche, aber auch aus vielen weiteren Branchen. Wir bedauern sehr, dass es heuer keinen Messetrubel gibt. Um trotzdem etwas Messefeeling aufkommen zu lassen, können Sie sich hier unseren Messerückblick anschauen – unsere Use Cases und additiven Technologien sind nach wie vor aktuell und sehenswert!


Mehr erfahren